Menu Osanit & Osa Osanit & Osa Suche Sprache
Osanit® Zahnungszäpfchen
Zahnungs-
fieber?
Online kaufen
Erfahre mehr!

Osanit® Zahnungszäpfchen

Keine Tränchen beim ersten Zähnchen!

Wenn Babys zahnen, ist das ein natürlicher Prozess, der zum Wachstum dazugehört wie das Erlernen des Sprechens und des Laufens. Dennoch gehen die ersten Zähnchen oft mit unangenehmen Schmerzen einher, die man gerne umgehen würde. Die Osanit® Zahnungszäpfchen lindern den Schmerz und helfen dabei, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

  • Der Wirkstoff der Zahnungszäpfchen ist Matricaria recutita D6, Chamomilla (die Echte Kamille). Sie ist eine Heilpflanze, die in ganz Europa heimisch ist und vor allem bei Entzündungen Verwendung findet.
  • Allgemein ist Kamille ein Mittel für Säuglinge und Kinder, die auf Schmerzen empfindlich reagieren, die gerne Körpernähe spüren und deren Beschwerden sich durch Wärme verbessern.
  • Osanit® Zahnungszäpfchen dürfen ab dem dritten Monat verabreicht werden.

Die Kraft der Kamille

Wenn die Milchzähne durch das Zahnfleisch stoßen, kann das bei Säuglingen und Kleinkindern unangenehme Beschwerden wie lokale Schmerzen, Schlafstörungen oder Verhaltensänderungen hervorrufen. Als Eltern ist es in so einer Situation schwer, untätig zu bleiben, und so sind naturheilkundliche Therapien wie Homöopathie geeignet, da sie keine Nebenwirkungen aufweisen.

Unsere sanfte Alternative

Die Osanit® Zahnungszäpfchen sind eine sanfte Alternative, um Schmerzen zu lindern, die während des Zahnens aufkommen. Sie sind ein homöopathisches Einzelmittel, das bei Zahnungsbeschwerden mit heftigen Schmerzzuständen, Schmerzüberempfindlichkeit, Zahnungsfieber und Zahnungsdurchfall eingesetzt werden kann.

Was enthalten Osanit® Zahnungszäpfchen und wie wirken sie?

Die Zahnungszäpfchen enthalten den Wirkstoff Matricaria recutita D6. Der Ausgangsstoff ist die Pflanze Kamille, die zu den wichtigsten Heilkräutern zählt und in vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken ist. Verschiedene Verbände haben sie als Heilpflanze des Jahres sowie als Arzneipflanze des Jahres ausgezeichnet. Kamille wirkt entzündungshemmend und ist daher bei rotem und geschwollenem Zahnfleisch eine Option – vor allem, wenn die Kleinen bei Berührungen des Zahnfleischs empfindlich und von unleidlicher Stimmung sind.

Wichtige Informationen aus der Packungsbeilage:

Osanit® Zahnungszäpfchen dürfen nicht angewendet werden, wenn ihr Kind allergisch oder überempfindlich gegen Kamille ist.

Osanit® Zahnungszäpfchen dürfen ab dem vollendeten 3. Monat verabreicht werden. 

Osanit® Zahnungszäpfchen werden in den After eingeführt.

Es sind keine Nebenwirkungen für Osanit® Zahnungszäpfchen bekannt.

Osanit® Zahnungszäpfchen online kaufen:

Herstellerinformation

Erhältlich in Ihrer Apotheke: PZN 3511818
Dr. A. & L. Schmidgall GmbH & Co KG, A-1121 Wien, Österreich.

Homöopathisches Arzneimittel, Wirkstoff: Chamomilla recutita D6

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.