Menu Osanit & Osa Osanit & Osa Suche Sprache
Osanit® Blähungskügelchen
Blähungen?
Online kaufen
Erfahre mehr!

Osanit® Blähungskügelchen

Für ein gutes Bauchgefühl.

Die Umstellung von Mamas Bauch auf die weite Welt ist für Neugeborene enorm, und so muss sich auch das Verdauungssystem erst auf die neue Ernährung umstellen. Dadurch kann es in den ersten Lebenswochen vermehrt zu Koliken kommen. Mit unseren Osanit® Blähungskügelchen beruhigt sich der Magen und der Bauch hört auf zu drücken.

  • In Osanit® Blähungskügelchen ist der Wirkstoff Matricaria recutita (Chamomilla) D12 enthalten, aus der frischen, ganzen Pflanze Echte Kamille gewonnen.
  • Osanit® Blähungskügelchen gibt es als homöopathisches Arzneimittel in Form von Kügelchen (= Globuli) in den Apotheken.
  • Es ist eine sanfte Alternative, um die Schmerzen der ganz Kleinen zu lindern und dabei ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken.

Wenn das Bäuchlein ziept

Das Baby schreit und lässt sich kaum beruhigen – ob Kolik, Luft im Bauch oder Blähungen: Es hat offensichtlich Schmerzen. Besonders in den ersten drei Lebensmonaten leiden Babys nach dem Stillen oder dem Trinken aus der Flasche an Koliken. Sie werden unruhig und der Bauch tut weh. Mit unseren Osanit® Blähungskügelchen beruhigt sich der Magen und der Bauch hört auf zu drücken.

Was enthalten Osanit® Blähungskügelchen und wie wirken sie?

Kamille wird seit jeher als Heilmittel gegen Bauchbeschwerden eingesetzt – so auch bei den Kleinsten. In Form von Globuli helfen Osanit Blähungskügelchen mit Matricaria recutita (Chamomilla) D12, die Selbstheilungskräfte der Kleinsten zu aktivieren, und schaffen bei den gefürchteten Dreimonatskoliken sowie Blähungen Abhilfe.

Kamille fürs Bäuchlein

Allgemein ist Kamille ein Mittel für Säuglinge und Kinder, die überempfindlich auf Schmerzen reagieren, denen es nachts schlechter geht, die herumgetragen werden möchten und deren Beschwerden sich durch Wärme und warme Anwendungen verbessern.

Wichtige Informationen aus der Packungsbeilage:

Osanit® Blähungskügelchen dürfen nicht angewendet werden, wenn Ihr Kind überempfindlich oder allergisch gegen Kamille ist.

Osanit® Blähungskügelchen dürfen nach 2 Wochen verabreicht werden.

Die Anwendung bei Kindern von 2 Wochen bis 2 Monaten darf nur auf ärztliche Empfehlung erfolgen.

Globuli im Mund zergehen lassen und nicht zerbeißen oder schlucken. Idealerweise unter die Zunge legen oder in die Backe schieben und dort zergehen lassen.

Für Osanit® Blähungskügelchen sind bisher keine Nebenwirkungen bekannt.

Osanit® Blähungskügelchen online kaufen:

Herstellerinformation

Erhältlich in Ihrer Apotheke: PZN 4224995
Dr. A. & L. Schmidgall GmbH & Co KG, A-1121 Wien, Österreich.

Homöopathisches Arzneimittel, Wirkstoff: Matricaria recutita (Chamomilla) D12

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.