Menu Osanit & Osa Osanit & Osa Suche Sprache
Osanit® Zahnungskügelchen
Zahnungs-
beschwerden?
Online kaufen
Erfahre mehr!

Osanit® Zahnungskügelchen

Keine Tränchen beim ersten Zähnchen!

Der Zeitpunkt von Babys erstem Zahn ist von Kind zu Kind unterschiedlich, und genauso unterschiedlich fällt auch die Reaktion der Kleinsten auf das Schieben und Ziepen im Zahnfleisch aus. Bei manchen Kindern entdeckt man den ersten Zahn erst dann, wenn man ihn ertastet, bei anderen macht er sich schon vorab durch Unwohlsein und sogar Fieber bemerkbar.

Abhilfe bei Babys ersten Zahnschmerzen

Das Baby schläft schlechter als sonst, quengelt mehr und steckt sich immer wieder die kleinen Fäustchen in den Mund? All das könnte ein Hinweis darauf sein, dass die ersten Zähne durchbrechen. Zahnen ist ein normaler Prozess, dem man als Eltern auf schonende und natürliche Weise begegnen möchte.

Osanit® Zahnungskügelchen sorgen nicht nur unmittelbar für eine Linderung der Schmerzen, sie unterstützen Säuglinge und Kleinkinder auch dabei, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken.

Aua, es pikst!

Seit vielen Jahren vertrauen Eltern auf die heilende Kraft der Homöopathie bei Babys und Kindern und das Wissen um die Heilkraft dieser Arzneimittel wird seit 1935 von Generation zu Generation weitergegeben.

Osanit® Zahnungskügelchen sind speziell auf die Beschwerden der Kleinsten abgestimmt. Die fünf Inhaltsstoffe wirken sinnvoll zusammen und können bei Schmerzen, die in der Zahnungszeit auftreten, eingesetzt werden. Das homöopathische Arzneimittel enthält

als Wirkstoffe.

Calcium phosphoricum erleichtert den Durchbruch der Zähne, die Kamille wird für extrem schmerzempfindliche Personengruppen eingesetzt, Magnesium phosphoricum ist ein bekanntes homöopathisches Mittel für die Behandlung von Koliken und Krämpfen. Calcium carbonicum Hahnemanni wird aus dem Kalk der Austernschale gewonnen und beschleunigt den Durchbruch der Zähne bei erschwerter oder verspäteter Zahnung. Ferrum phosphoricum wird hingegen bei Unruhe und Schlaflosigkeit eingesetzt.

Wichtige Informationen aus der Packungsbeilage:

Osanit® Zahnungskügelchen dürfen nicht angewendet werden, wenn Ihr Kind überempfindlich oder allergisch gegen einen der Wirkstoffe ist.

Bei hohem Fieber, bei starkem Durchfall sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Osanit Zahnungskügelchen dürfen ab dem Zahnungsalter verabreicht werden (4 Monate bis 6 Jahre).

Globuli im Mund zergehen lassen und nicht zerbeißen oder schlucken. Idealerweise unter die Zunge legen oder in die Backe schieben und dort zergehen lassen.

Für Osanit® Zahnungskügelchen sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Osanit® Zahnungskügelchen online kaufen:

Herstellerinformation

Erhältlich in Ihrer Apotheke: PZN 3533719
Dr. A. & L. Schmidgall GmbH & Co KG, A-1121 Wien, Österreich.

Homöopathisches Arzneimittel. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.